Sponsoren

 

Hier kann auch Ihre Werbung stehen:

Schützen Kompanie
Schützen Kompanie
Schützengilde Kufstein
Schützengilde Kufstein

Neuigkeiten - News

VillaLugnano Open D´Italia 2015

Die Italien Open 2015 war heuer wieder eine Herausforderung der besonderen Art für jeden Field Target Schützen. Am ersten Tag mit Starkregen und Windböen bis 30 Km/h fanden die Schützen extreme Bedingungen vor. Am 2.ten Tag besserte sich das Wetter war streckenweise sogar sehr sonnig. Wechselnde Winde aus allen Richtungen sorgten aber für einen weiterhin hohen Schwierigkeitsgrad.

 

Insgesamt waren wieder 2 Parcours aufgebaut worden. Parcours 1 befand sich in einer hügeligen Heckenlandschaft wo aber auch Ziele am Waldrand standen, während bei Parcours 2 große Teile im Wald lagen.

 

Die Veranstaltung war heuer wieder Top organisiert, wie letztes Jahr auch mit an beiden Tagen anschießenden gemeinsamen 3 Gänge Menü mit italienischer Küche. Für uns heuer wieder das Highlight 2015.

 

Sieger wurden in der Klasse 1 PCP 16,3 Joule:

 

Ferenc Sas (Ungarn) vor Gianni Fabianelli (Italien) und Andràs Fekete-Mòrò (Großbritannien)

 

In der Klasse 2 Federdruck 16,3 Joule sicherten sich:

 

Istvàn Fejes Tòth (Ungarn) vor Mauro  Molfesi (Italien) und David Kalmàr (Ungarn) den Sieg.

 

Die Schützen aus Kufstein konnten mit einer soliden Leistung überzeugen. Bodo Wolski schoss mit Platz 4 in der Klasse  Federdruck sogar nur knapp an einer Medaille vorbei.

 

Für eine kleine Sensation sorgte  Franz Moedlhamer (Österreich) vom Field Target Club Braunau der Platz 6 belegte.

 

Besonders hervorzuheben ist der 26 Platz des ältesten Teilnehmer Ernst Zwiauer aus Wien (76 Jahre).

 

Abschließend muss man noch festhalten das auf der tollen Anlage in Umbrien insgesamt 4 Parcours (2 für 16 Joule, 2 für 7,5 Joule) mit je 25 Lanes a 2 Zielen aufgebaut sind. Die Anlage kann das ganze Jahr genutzt werden. Weiterhin gibt es noch 1 sehr große Benchrest Anlage sowie eine 50 mal 80 Meter große Zero Range zum Einschießen. Da man dort auch direkt in der Villa Lugnano Appartements mieten kann lohnt es sich dort auch einen kleinen Urlaub zu verbringen.

 

Bilder und Ergebnisse finden Sie hier. 

Field Target Austrian Championship 2015

Am 4-5 Juli fand auf der Anlage der Schützengilde Kufstein, die 2. Österreichische und offene internationale Field Target Meisterschaft statt.  


Die FT Austrian Championship war heuer wieder eine Herausforderung für jeden Field Target Schützen. Bei strahlendem Sonnenschein in der Kienbergklamm fanden die Schützen perfekte Bedingungen vor.  


Der Österreichische Meister von 2015 kommt auch heuer wieder aus den Reihen von STEYR SPORT. 


Ernst Huber, Servicechef von STEYR SPORT konnte den Bewerb für sich entscheiden. Zweiter wurde Gerhard Eisenführer vom Field Target Club Braunau nach Stechen gegen Markus Weiler von der Schützengilde Kufstein, der Platz 3 belegte.  


International sicherte sich Stefan Kawnik (Deutschland) den Sieg nach Stechen vor Andreas Martschin (Deutschland - SG Kufstein) und Timo Keßel (Deutschland).  


Bei der Klasse Federdruck (Springer) sicherte sich Platz 1 Thomas Vogel (Deutschland - SG Kufstein) vor Fabian Kneip (Deutschland) vom Field Target Club Braunau.

 

Bilder und Ergebnisse finden Sie hier. 

Open des Savoie 2015 (FT Landesmeisterschaft Frankreich)

Ergebnisse Open des Savoie 2015
Ergebnisse Open des Savoie 2015

 

Die Offenen Französischen Field Target Meisterschaften die „ Open des Savoies 2015 „ fanden am  20 - 21.Juni in Saint Francois de Sales im Savoie Grand Revard Naturpark auf 1300 Meter Seehöhe statt.

Nach 8 Stunden fahrt erreichten wir unsere Unterkunft in Aix-Les-Bains am Lac de Bourget mit herrlichem Seeblick. Nach kurzer Rast fuhren wir gleich zur Anlage im Naturparadies des Savoie Grand Revard.

 

Extra für die Meisterschaften war ein Parcours mit 25 Lanes und 50 Zielen aufgebaut worden. Die Einschießrange befand sich auf einer Biathlonanlage. Der Parcours war wundervoll rechts und links der Biathlonstrecken aufgebaut worden und ca. 1 Kilometer lang.

 

In einer herrlichen Landschaft gelegen war der Parcours sehr Abwechslungsreich und mit mittlerem Schwierigkeitsgrad gesteckt. Das Wetter war durchweg sonnig aber mit böigem und teilweise starkem Wind.

 

War nach dem am ersten Tag noch eine Medaille möglich, (Thomas Platz 4) konnten wir mit einer soliden Leistung überzeugen und letztendlich die Plätze 5 und 11 erreichen. 

 

Für das Wunderbare Essen und die Freundlichkeit mit der wir Empfangen wurden möchten wir uns an dieser Stelle noch einmal bedanken. 

 

Schöne Bilder zeugen von der gelungen Veranstaltung.  

Bayerische Field Target Landesmeisterschaft 2015

Ergebnisse als PDF.
Ergebnisse als PDF.

Die Bayerische Field Target Landesmeisterschaft war 2015 wieder in Ebern (Franken). Das Gelände in Ebern ist wunderschön sehr weiträumig und kann das ganze Jahr für Field Target genutzt werden. Die Veranstaltung war ein voller Erfolg und wir danken dem Verein Club 2002 Ebern für ihren Einsatz und das sie diese Veranstaltung wieder möglich gemacht haben.

 

Losgezogen mit 7 Leuten konnten erfolgreich 3 Bronzemedaillen mit nach Hause gebracht werden.

 

Viele Tolle Bilder von der Veranstaltung finden Sie hier:

Weitere Bilder und Diskussion:


Die Anlage von Ebern aus Sicht einer Drohne.

 

 

Der Field Target Club Braunau ist der nun 2te. Verein in Österreich der sich dem Sport "Field Target" widmet. Unsere Freunde aus Braunau bieten neben Field Target auch Hunter Field Target und Luftgewehr Fun – Shooting an. Der Field Target Club Braunau ist dem ÖSB (Österreichischen Schützenbund) angehängt, was ihm die Teilnahme sowie die Möglichkeit der Austragung offizieller Wettkämpfe eröffnet.

 


Am 04-05.07.2015 veranstalten wir im Field Target Zentrum Inntal zu Kufstein die 2.te Österreichische und offene internationale Field Target Meisterschaft  zu der wir herzlichst einladen. Nach dem großen Erfolg 2014 nun Dauer der  Meisterschaft 2 Tage. Anmeldung über unsere Webseite.

Field Target Wanderpokal 2015

Insgesamt waren 100 Ziele zu treffen.
Insgesamt waren 100 Ziele zu treffen.

Der Wanderpokal 2015 in Starnberg war einer der ersten Höhepunkte für uns in der Saison 2015. Neben der Mannschaftswertung gibt es auch eine Einzelwertung für die Schützen.

 

Es waren wieder 100 Ziele zu treffen. Das Wetter heuer war gut aber sehr kalt. Die Kälte machte gerade am Anfang vielen Gewehren zu schaffen, da sich die Trefferlage deswegen oft deutlich veränderte was von den Schützen ausgeglichen werden musste.

 

Besonders erfreulich für uns war, dass wir diesmal 2 Mannschaften stellen konnten und uns in den Wertungen deutlich gegenüber 2014 verbessern konnten.

 

In der offenen (nicht BDS) Mannschaftswertung wurde Platz 3 und 6 vom 10 erreicht.

 

In der Einzelwertung konnte Platz 3-5-8-9-17-29 erreicht werden.

 

Bilder von der Veranstaltung finden Sie hier.



Die Ergebnisse als PDF-Dateien:

Mannschaftwertung
Mannschaftswertung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 77.6 KB
Einzelwertung
Offene Wertung alle klassen 2015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 60.5 KB

 

Liebe Metall–Silhouetten-  und Fieldtarget- Schützen

 

Wir wünsche Euch allen ein glückliches und erfolgreiches Neues Jahr.

Der Terminplan für 2015 zum runterladen.


Termine SIL - FT 2015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 13.1 KB

WFTF World Championships und WFTF World Championships 2015


Die Webseiten für die WFTF World Championships 2015 in Litauen und die European FT Championship 2015 ( EFTF) - Euskadi (Spanien) sind nun online.


Beiträge 2014

Offene comp. Field Target und Hunter Field Target in Kufstein

 

Am 08.11.14 fand in Kufstein auf der Anlage der SG Kufstein die 1. Offene Vereinsmeisterschaft in Field Target und Hunter Field Target schießen statt. Die beiden Veranstalter der SG Kufstein und das Airgun Austria Team erfreuten sich zahlreicher Besucher die um die Vereinsmeisterschaften auf einer wundervollen Anlage ihr bestes gaben.

Bilder von der Veranstaltung finden Sie hier. 

VillaLugnano Open D´Italia 2014

 

Die VillaLugnano ist ein wunderschönes, ruhiges Landhaus mit Apartments und Sitz des Field Target Club A.S.D Umbria mit über 25 Hektar Gelände. Man kann dort wohnen oder Urlaub machen und gleich am Gelände auf der ZeroRange üben. Die Besitzer sind sehr freundlich es gibt sehr gutes Essen direkt am Restaurant im Haus.  Am 11 - 12 Oktober fanden hier die ersten Italien Open statt an dehnen wir auch teilnahmen. Lesen Sie weiter.........

 

13te Deutsche Field Target Meisterschaft in Dorsten

 

Am 28-29.Juni 2014 fand in Dorsten auf der Anlage Freudenberg die nun schon 13te Deutsche Field Target Meisterschaft statt. Wir scheuten die weite Anreise nicht und umso erfreulicher ist die Bronze Medaille in der Klasse 3 die in einen schwierigen 2 Tageswettbewerb errungen werden konnte.

 

Bilder von Thomas K. finden Sie hier.

Ergebnisse auf der BDS Webseite.

Weiteres im CO2 Forum.

 

2014 FT Austrian Championship Webside online

 

Am 24. Mai fand im Field Target Zentrum Inntal, Kufstein, die 1. Österreichische und offene internationale Field Target Meisterschaft statt.

 

Die auf 32 Starter limitierte FT Austrian Championship ist eine Herausforderung für jeden Field Target Schützen. Etwa 30 Schützen der Klassen 1 und 2 (PCP und Springer) sind der Einladung der Kufsteiner gefolgt und haben bei strahlendem Sonnenschein in der Kienbergklamm perfekte Bedingungen vorgefunden.

 

Der Österreichische Meister kommt aus den Reihen von STEYR SPORT.

 

Ernst Huber, Servicechef von STEYR SPORT konnte den Bewerb mit 4 Treffern Vorsprung auf Paul Egger und den Drittplatzierten Robert Glombitza von der Schützengilde Kufstein für sich entscheiden.

 

International sicherte sich Stefan Kawnik (Deutschland) mit 48 Treffern den Sieg, knapp vor Guido Kuppens (Belgien) und Adam Benke (Deutschland), der nach dem Stechen mit 47 Treffern auf dem 3. Platz landete. Der 4. Platz viel nach dem Stechen an Ferenc Kozma aus Ungarn.

 

Bei der Klasse Federdruck (Springer) sicherte sich Platz 1 Friedrich Reber (Deutschland) vor Franco Zumin (Italien). Platz 3 errang Marc Lehmann (Deutschland). 

 

.......lesen Sie weiter! 

ÖSTERREICHISCHE MEISTERSCHAFT im Field-Target-Schießen in Kombination mit der „2014 AUSTRIA INTERNATIONAL OPEN“

Am 24.05.2014 veranstalten wir im Field Target Zentrum Inntal zu Kufstein die 1. Österreichische und offene internationale Field Target Meisterschaft, zu der wir herzlichst einladen.

Alle weiteren Informationen findet Ihr in der Ausschreibung unseres Bundessportleiters und den Details dazu, für das leibliche Wohl vor, während und nach dem Event ist gesorgt.

Wichtiger Hinweis: bringt bitte festes Schuhwerk mit, denn unsere zum Teil alpinen Verhältnisse fordern das. Wir wollen, daß alle Teilnehmer die Natur in der Kienbergklamm unbeschwert genießen können.

Zur Anmeldung:

On the 24.05.2014 we will be holding the 1st.Austrian and Open International Field Target Championship in the field Target Center Inntal in Kufstein. We would like to invite you to this event.

 

All the necessary information can be found in the announcement from the Federal Sports Manager. For guests refreshments before, during, and after the event has been arranged.

 

Important Information: Please bring robust shoes / boots with you because you be in Alpine terrain and we want you to be able to enjoy the beauty of the Kienbergklamm without any problems.

 

Registration only over the Online form.

 

Wanderpokal Starnberg 2014

Wie letztes Jahr im Frühjahr war auch heuer wieder der Wanderpokal in Starnberg einer der ersten Höhepunkte in der deutschen Field Target Szene.

 

In 3 Abschnitten - aus dem Schützenhaus heraus – in 2 Innenschießständen, wo es Stehend und Kniend zur Sache geht – und in der Außenanlage müssen hundert Ziele beschossen werden. Im Gegensatz zu 2013 war das Wetter heuer mild.

 

In der Einzelwertung der Klasse 1 (PCP 16,3 Joule 9-50 Meter) konnte Platz 10-11-16 erreicht werden.

 

In der Einzelwertung der Klasse 3 (PCP 7,5 Joule 9-25 Meter) konnte Platz 2 und 4 erreicht werden.

 

Die Ergebnisse im Überblick:

 

Mehr Bilder finden Sie hier:

 

Ebenfalls gibt es ein kleines Video auf YouTube:

 

Beiträge 2013

Hubertusschießen in Chemnitz

Zum heurigen Fieldtarget Hubertusschießen am 7.12 in Chemnitz war das Field Target Zentrum Inntal mit 3 Mann angereist. Auf einer schönen KK Anlage waren 40 Ziele zu bewältigen.

 

Die Ausläufer des Orkans Xaver waren zu spüren und mit Böen um Stärke 7 und wechselten Wind aus allen Richtungen wurde das ganze äußerst schwierig.

 

So manch ein Schütze verzweifelte dadurch an den Zielen. Besonders ab 40 Meter - 50 Meter war der Wind teilweise unberechenbar. Gerade aber dadurch wurde es ein umso spannenderer Wettkampf und auch die Kälte konnte keinen schrecken.

 

Mit Platz 1 in Klasse 3 und Platz 2 in Klasse 1, sowie Platz 5 in Klasse 1 konnten wir mit sehr guten Platzierungen nach Hause fahren.

 

Einen Dank von uns an die Jungs aus Chemnitz und ein Lob für das Gute Essen!

                                                   Zu den Bildern.....

 

Field Target Weltmeisterschaften 2013

 

Die Field Target Weltmeisterschaften in Ebern Deutschland waren das Erlebnis für jeden Field Target Schützen. In einem 70 Hektar großen Wald waren 3 Parcours mit je 50 Zielen aufgebaut die an 3 Tagen beschossen werden mussten. Über 300 Schützen aus zahlreichen Ländern hatten sich gemeldet. Das Team von Neuseeland hatte die weiteste Anreise.

 

Erste Bilder und Ergebnisse von der FT Weltmeisterschaft in Ebern.

 

Bilder von den Teams und Mannschaften.

 

Bilder und Videos von unserem Vereinsmitglied Bodo der als Helfer auf Parcours Gelb tätig war finden Sie hier.

 

Videos vom Team Wild

 
 

 

23.02.2013 

 

Field Target Wanderpokal

Alljährlich im Frühjahr ist der Wanderpokal in Starnberg einer der ersten Höhepunkte in der deutschen Field Target Szene. Neben der Mannschaftswertung gibt es auch eine Einzelwertung für die Schützen.

 

In 3 Abschnitten - aus dem Schützenhaus heraus – in 2 Innenschießständen, wo es Stehend und Kniend zur Sache geht – und in der Außenanlage müssen über hundert Target beschossen werden.

 

Das Wetter heuer war gut aber sehr kalt. Den bitteren Minusgraden stellten sich immerhin 31 wackere Schützen. Die Kälte machte gerade am Anfang vielen Gewehren zu schaffen, da sich die Trefferlage deswegen oft deutlich veränderte was von den Schützen ausgeglichen werden musste.

 

In der Mannschaftswertung erreichte das Field Target Zentrum Inntal (FZI) Platz 6 von 11.

 

An dieser Stelle vielen Dank an Andreas der unsere Mannschaft als Gastschütze komplettierte.

 

 

 

 
 

 

22.02.2013 

 

 

Neue Field Target Ziele

 

Die Firma Umarex - Austria mit Sitz in Niederndorf hat uns Klappfiguren aus Plattenstahl zur Verfügung gestellt.

 

Die Trefferregion ist variabel und kann manuell von 40 mm bis auf 15 mm verkleinert werden. Das Target wird mit Stahlnägeln am Boden befestigt und mit einer Leine wieder aufgerichtet.

 

Mit einem Bestand von nun über 50 Zielen kann der Parcours voll ausgebaut werden.

Wir bedanken uns ganz herzlichst für die Hilfe.

 

 
 

 

25.01.2013 

 

Facebook

 

Das Field Target Zentrum Inntal kann auch auf Facebook besucht werden.

Damit können uns mehr Menschen erreichen und für den Sport Field Target kann noch mehr Interesse geweckt werden.

 

 
 

 

10.12.2012

 

Wintertraining

 

 

Im Field Target Zentrum Inntal wird auch im Winter trainiert.
40 Ziele stehen auf 14 Bahnen (sogenannte Lanes) bereit.

 

Sollte das Wetter einmal nicht mitspielen wird aus dem Schützenhaus auf 17 Ziele geschossen die jedem Wetter trotzen.

 

Weitere Bilder ansehen......

 

Zum Training anmelden......

 

 

16.09.2012

Eröffnungsfeier der Sektion Field Target

 

Zahlreiche Schützen und Besucher waren bei der Eröffnungsfeier am Kienberg anwesend. Die Sektion Field Target wurde mit einer Eröffnungsrede von OSM Josef Daxerer und anschließend mit einem kleinen Wettbewerb eingeweiht. Besonders erfreut zeigte sich die Schützenjugend über das neue Pressluftgewehr Steyr LG 110 und versuchte sich spontan an dafür extra aufgebauten Zielen. Viele schöne Bilder zeigen vom Verlauf der Veranstaltung. Wir bedanken uns bei allen Helfern und Sponsoren ganz herzlichst für die Hilfe.